Doppelte, Gleiche Dateien suchen und Löschen

Computer Tipp 1 für Microsoft Windows 8.1

 

Wir alle kennen das Problem von den Doppelten und mehreren Gleichen Dateien auf der Festplatte. Nun es gibt einige sehr Gute Programme wo Mann solche Doppelte Dateien finden und löschen kann. Es geht aber auch ganz ohne solcher Programme.

 

Zuerst öffnet Mann im Windows Explorer den Ordner wo sich mögliche doppelte Daten befinden und klickt mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle.

 

Jetzt müsste sich ein kleines Fenster öffnen, wo unter der Registerkarte Ansicht, folgende Optionen wie, Extra große Symbole, große Symbole, mittlere Symbole, kleine Symbole, Liste, Details, Kacheln, Inhalt, zum Auswählen sind.

 

Jetzt klickt Mann auf die Option, Details, danach öffnet sich ein Neues Explorer Fenster mit einer, Listen ähnlichen Ansicht.

 

Ganz oben findet Mann die Möglichkeiten wie den Namen der Datei, das Datum wann die Datei gespeichert wurde, den Datei Typ also bmp oder png Datei Format und auch die Größe der Datei.

 

Hier klickt Mann mit der Linken Maustaste auf Größe und die gesamte Liste wird nach der Größe sortiert.

Hier ist es jetzt jedem selber überlassen, ob die erste Datei ganz oben die Kleinste oder Größte ist.

 

Danach klickt Mann wieder mit der rechten Maustaste auf eine Freie Stelle im Windows Explorer und wählt am besten unter der Register Karte Ansicht, große Symbole.

 

Jetzt werden alle Dateien, angefangen mit der kleinsten oder größten angezeigt, sollten in diesem Ordner jetzt Doppelte also Gleiche Dateien sein, sind diese meistens nebeneinander anzusehen.

 

Jetzt müsst Ihr ganz alleine Entscheiden, welche der Dateien Ihr noch braucht und welche die Ihr löschen wollt.

 

 

Wichtig:

Auf dem Lokalen Datenträger (C:) wo euer Betriebssystem installiert ist, sowie in den Systemordnern von Windows sollte Mann keine Daten löschen da hier jede Datei eine besondere oft mit anderen Dateien zusammenhängende Funktion hat.

 

Danke. Von Alfred Preinfalk. Urheberrecht und Copyright. ©


Kommentar schreiben

Kommentare: 0